Colon-Hydro Therapie


Was der Darm nicht,

scheidet die Lunge aus.

Was die Lunge nicht ausscheidet,

scheidet die Niere aus.

Was die Niere nicht ausscheidet,

scheidet die Haut aus.

Was die Haut nicht ausscheidet, 

daran stirbt man.

 

Chinesisches Sprichwort.


Was ist Colon-Hydro Therapie

Die Darmreinigung mit Wasser: ästhetisch - sanft - wirkungsvoll.

Der gesamte Dickdarm wird mit Wasser gereinigt.

Dabei wird auf wirksame Weise angesammelten stagnierten Stuhl, Fäulnisstoffe, Ablagerungen / Schlackenstoffe von den Wänden des Darms, welche zu gesundheitlichen Problemen führen, entfernt.

 

Dieser natürliche Säuberungsprozess bewirkt, dass die Symptome, die entweder direkt oder indirekt mit dem Nichtfunktionierendes Darms zusammenhängen, beseitigt werden.

Das Ziel einer Darmreinigung ist einerseits die Reinigung der Darmschleimhäute und das

Ausleiten von Schadstoffen, andererseits soll die Darmflora regeneriert und

wiederaufgebaut werden. Die Darmreinigung kann zur Therapie und zur

Unterstützung von verordneten Therapiemassnahmen durchgeführt werden. Dem gesunden Menschen dient die regelmässige Darmreinigung (1-2 mal jährlich) zur Gesundheitsvorsorge und zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens.

 


Behandlungsablauf

Für die Therapie, wird dieses Gerät (siehe Bild) benötigt. Es ist ein geschlossenes System, mit einem Zulauf und einem Ablauf, sowie einem Temperaturregler usw.

 

Auf der Behandlungsliege wird das Spekulum (Kunststofröhrchen) in Seitenlage in den Darm eingeführt. Anschliessend kann sich der Kunde dann auf den Rücken zurück drehen. Über das geschlossene System wird das Wasser in den Darm geleitet. Den gelösten Darminhalt und das Wasser wird durch den Abflussschlauch via Colon–Hydro Therapie Gerät (Bild) ins Abwasser geführt. Mit einer sanften Bauchmassage können vorhandenen Problemzonen ertastet werden und mit Hilfe des einfliessenden Wassers gelöst werden.

 

Die Colon–Hydro Therapie ist sehr angenehm. Das geschlossene System verhindert, dass unangenehme Gerüche etc. entstehen.

Viele Leute, welche die Therapie nicht kennen, sagen mir, dass dies doch eklig sei! Es ist aber eine sehr saubere Sache! Es entstehen auch keine Gerüche usw.

Die Therapie ist sehr angenehm und entspannend, sowie sehr effizient. 

 

 


Wer braucht Colon-Hydro Therapie

Weiter sollte eine Darmreinigung (Colon-Hydro Therapie) in Betracht gezogen werden:

  • nach einer Antibiotikatherapie
  • nach Magen-Darmerkrankungen (z.B. Durchfall)
  • bei Ernährungsumstellung
  • als Begleittherapie bei chronischen Darmerkrankungen (Crohn, Zöliakie, Laktoseintoleranz)
  • bei unausgewogener Ernährung,
  • bei Stress,
  • chronischer Müdigkeit
  • erhöhter Infektanfälligkeit (z.B. wiederkehrende Erkrankungen)
  • Gesundheitsvorsorge
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Usw