Persönliches


Ich lebe mit meiner Familie im Eggiwil. Unser Dorf ist sehr ländlich gelegen und fasziniert durch die tolle Landschaft. Aufgewachsen bin ich auf einem unserer "Höger". Meine Kindheit verbrachte ich deshalb auch viel in der Natur und mit den Tieren zusammen.

 

Zu Hause arbeite ich gerne in meinem Garten, neben dem Gemüse und Salat liebe ich auch die Kräuter und die Blumen. Zudem versuche ich auch immer was neues anzupflanzen und auszuprobieren. Aktuell versuche ich die Homöopathie an den Pflanzen. Ich finde das hilft ganz gut, um das gesunde Wachstum zu fördern.

Sonst unternehme ich gerne Spaziergänge und im Sommer bin ich oft mit den Kindern an der Emme anzutreffen. 

Am Abend liebe ich es, mich auf unserer iLiveSOMM zu entspannen und zu regenerieren. Es hilft mir, das ich gut schlafe.

 

Die Naturheilkunde faszinierte mich schon, seitdem ich die Ausbildung als Pflegefachfrau abgeschlossen habe. Ich habe einen Kurs gemacht über Homöopathie und habe mir eine Homöopathische Hausapotheke angeschafft. Seither war ich - und bin ich bis heute begeistert von der Homöopathie. 

Die Homöopathische Anwendung in der Schwangerschaft und Geburt und auch für die Begleitung der Kinder in ihrem Leben waren mir immer eine sehr grosse Hilfe. Und sind es immer noch! 

Da gibt es viele Situationen, sei es nur ein Sturz, eine Verletzung, ein Kummer, eine Krise oder sonst irgendeine Beschwerde, wo man eine Hilfe hat.

Die Colon-Hydro Therapie habe ich später entdeckt. Mein Mann hatte einen schwere Darmerkrankung und da hat man gut gesehen was die Auswirkungen sind, wenn der Darm nicht funktioniert. So begann ich mich langsam für dieses Thema zu interessieren.