Begleitende Situationen


Gerne unterstütze ich sie in z.B folgenden Themen:

  • Sie sind in Schulmedizinischer Behandlung, möchten aber zusätzlich noch was tun.
  • eine Operation steht an, und möchten zusätzliche Unterstützung (durch homöopathische Arzneimittel können die Folgen von Narkose und Operation gelindert werden)
  • Homöopathische Begleitung in Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit (falls nicht durch die Hebamme!)
  • Akute Krankheiten, Fieber, Entzündungen, Verletzungen, nach Möglichkeit zuerst Homöopathie anwenden (oder Colon-Hydro Therapie). Ausgeschlossen sind Lebensbedrohliche Situationen! Ich begleite und berate Sie - Sie entscheiden!
  • Begleitung bei chronischen Krankheiten und Schmerzen.

Anmerkung: ich übernehme keine Haftung. Die Grenzen sind individuell, wenn jemand zum Arzt gehen möchte oder nicht (keine Lebensbedrohlichen Krankheiten).