Wer braucht Colon-Hydro Therapie


 

Ein gesunder Darm bildet die Grundlage

für einen

gesunden Körper.

Durch fehlerhafte Ernährung und Lebensweise, denaturierte Lebensmittel,

Umweltbelastung, Gifte, Missbrauch von Medikamente etc., wird das Gleichgewicht zwischen Darm - Bakterien und Mensch zerstört.

Die Folge ist das zunehmende erlahmen der Abwehrkräfte im Organismus. Sowie die Ansammlung von Schlackenstoffen, verhärtete Substanzen in den Haustrien (Darmtaschen).

 

Durch diesen gestörten Stoffwechsel werden die krankheitsfördernden Darm -Bakterien vermehrt. Sauerstoff sowie Nährstoffe gelangen nicht mehr in ausreichender Menge ins Gewebe. Gift- und Abfallstoffe können nicht mehr schnell genug abgebaut und abtransportiert werden.

 

Es kommt zur „Auto – Intoxikation“ das heisst zur Selbstvergiftung des Körpers.

Die Folgen sind: Vitalitätsverlust, Müdigkeit, Konzentrationsmangel, Depressionen etc.

Krankheiten, wie Infektionen, Entzündungen, Rheuma, Arthritis, Akne, Hautkrankheiten, hoher Blutdruck, Migräne, Allergien und viele andere Beschwerden werden heute einem nicht gut funktionierenden Darm zugeordnet. Siehe die Folgen einer undichten Darmflora (Schwerpunkte)

 

Durch die Verschlackung / Ablagerungen im Darm entstehen auch viele

Verdauungsprobleme wie Verstopfung, Blähungen etc. Siehe unter Themen.

 

Ein weiteres wichtiges Ziel der Colon-Hydro Therapie ist die Entspannung. Der Mensch ist heutzutage immer gestresst, das wirkt sich direkt im Verdauungstrakt aus! Manche Menschen können nicht mehr richtig entspannen! Dadurch entstehen viel Krankheiten, wie z.T schon oben erwähnt: Probleme mit der Verdauung, Schlafstörungen etc...